1973-1975 Plasma2

plasma2

Sepp Hertweck: Drums, Trompete, Vocals, Donald
Paulus: ES345, Feedbacks auf Marshall oder Orange
Berndi Geiger: Bass, Vocals, Moutharp
John: Gitarre, Vocals

Repertoire:
Zunächst Covers:
Wishbone Ash: Errors of my way, Ballad of the Beacon
Cream: Crossroads
Allman Brothers: In memory of Queen Elizabeth
Blind Faith: Do what you like

Plasma2 spielte als einziger Headliner auf dem ersten großen Open Air in unserer Gegend:
Malterdingen im Rebberg (200 Zuschauer)
Organisator: Happy von der Blume (Emmendingen)
Ansonsten Gigs in allen Jugenzentren der Gegend

Später Eigenkompositionen:
Niagra
Sepp’s Fantasy
Flame and Thunder
Le Chromäschme
I see the pain
Shadows of the past
Marching through Fire
Good Morning Nepal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>